das Buch

Ein Blick ins Herbarium der Sehnsucht von Maria Josefa Lichtsteiner

Das Buch ist eine künstlerische, experimentelle Annäherung an das Thema Sehnsucht. Von April 2015 bis Januar 2016 besuchte ich 20 Privatgärten in der Innerschweiz. Durch die Gärten spazierend versuchte ich, mit den Besuchten dem Thema Sehnsucht über Gespräche näher zu kommen. Kann Gärtnern Sehnsüchte erfüllen, oder verflüchtigen sich diese gleich wieder? In diesem Künstlerbuch wird das Spannungsfeld zwischen Hoffnung, Geduld und Vergänglichkeit mit Zeichnungen, verschiedenen Drucktechniken, Collagen, Fotografien und Texten illustriert.

Unterstützt wird diese Publikation im Rahmen einer Ausschreibung der Albert Koechlin Stiftung zum Thema Sehnsucht und durch den Kanton Zug und
mehrfarbige Siebdrucke von Pierre Lichtsteiner.

Herbarium der Sehnsucht

144 Seiten, signiert und nummeriert
Auflage 500 Exemplare
16 Seiten original Siebdruck, Pierre Lichtsteiner
Fadenheftung, Buchblock 29 x 22 cm
Verkaufspreis 55 CHF
Buchgestaltung: Katja Bruhin mit Unterstützung von Siiri Tännler
Vexer Verlag St. Gallen / Berlin, 2016
ISBN 978-3-909090-79-2

Einblicke ins Buch

Buch Herbarium der Sehnsucht
Pdf-Dokument Herbarium der Sehnsucht

Bezugsquellen:

Vexer Verlag
Maria Lichsteiner

Bestellschein:

Bestellschein-HerbariumderSehnsucht-VexerVerlag